Samstag, 3. August 2013

Andrea Mertz – Raven – Shadow Force 01

Andrea Mertz – Raven – Shadow Force 01

Broschiert: 200 Seiten










An einem Tag wie diesem sollte man im Bett bleiben, die Vorhänge zuziehen und sich mit der Decke über dem Kopf im Haus verbarrikadieren. Aber das wäre feige gewesen. Irgendwie musste das Leben weitergehen und sie spürte, dass ihre Kräfte langsam wuchsen. Die Zeit begann, ihre Wunden zu heilen. Sie würde sich vom Schicksal nicht kleinkriegen lassen. Genau das hätte ihr Bruder von ihr erwartet. Einfach war zwar anders, aber es konnte nicht jeder täglich in einen zuckersüßen Sahnetopf mit Kirschen fallen. 

Ein zuckersüßer Sahnetopf mit Kirschen, das ist Liannes Leben wirklich nicht. Vor einigen Monaten verschwand ihr Bruder Frank, ein Spezialagent, bei einem Lybien-Einsatz. Er wurde für tot erklärt, doch Lianne kann nicht daran glauben. Sie versucht mehr herauszufinden, und das gefällt nicht jedem. Schließlich war ihr Bruder Mitglied einer geheimen Eliteeinheit, die Shadow Force genannt wird. Eine Einheit, die für die schwierigsten Fälle eingesetzt wird, und das aus einem bestimmten Grund: Ihre Mitglieder verfügen über übernatürliche Kräfte. Dadurch haben sie einige Feinde und Neider, sowohl im In- wie auch im Ausland.
Nach der Entführung konnte Frank seinen Freund Raven, der mit ihm entführt wurde, noch bitten, auf seine Schwester Li aufzupassen. Nachdem Raven die Flucht gelingt, macht er sich gleich auf den Weg nach London, um genau das zu tun. Und es gelingt ihm in letzter Sekunde, Li vor einem Anschlag zu retten. Scheinbar sind die Feinde der Shadow Force auch hinter Li her. Es beginnen eine aberwitzige Flucht und ein Kampf ums Überleben. Denn Raven ist nach überstandener Folter und seltsamen Experimenten, die mit ihm gemacht wurden, schwer krank. Gleichzeitig will er Li beschützen, zu der er sich immer mehr hingezogen fühlt. Zusammen mit Li will er Frank retten, nur wem soll er vertrauen? Es muss Verräter in den eigenen Reihen geben. Und wie sollen sie den verschleppten Frank finden? Kann die Shadow Force oder vielmehr der Rest dieser inzwischen aufgelösten Eliteeinheit ihnen helfen? Ein aufregendes und rasantes Abenteuer beginnt!

Der erste Band der Shadow Force Reihe ist extrem temporeich. Er bietet viele schöne und starke Männer, Kämpfe, Verfolgungen und Explosionen. An Action wird nicht gespart, rasant entwickelt sich die Geschichte rund um die Sabotage der Shadow Force und die Rettung von Frank. Genauso schnell und heiß wie Verfolgungs- und Kampfszenen entwickelt sich aber auch die Liebesgeschichte des Buches. Raven und Li, das ist ein interessantes Paar. Der Frauenheld Raven weiß, dass Frank es nicht gutheißen wird, wenn er etwas mit Li anfangen wird. Aber gegen seine Gefühle ist er machtlos. Ist das wirklich Liebe? Raven kennt das Gefühl nicht und hat Probleme damit, es zuzulassen. Doch gegen die Anziehung, die Lianne auf ihn ausübt, kann er sich nicht wehren. Und Lianne mag vielleicht zierlich und schwach erscheinen, aber auch sie ist eine Kämpfernatur, die weiß, was sie will. Und sie hat es sich in den Kopf gesetzt zum einen ihren Bruder Frank zu retten, zum anderen aber auch, sich um Raven zu kümmern. Kann das gut gehen? Oder werden Raven und Li der Gewalt um sich herum erliegen? Das sollte jeder selbst herausfinden.

Wer Romantic Thrill mit paranormalen Elementen mag, der sollte unbedingt zu diesem Buch greifen und in den ersten Band rund um die Shadow Force eintauchen. Denn das Buch bietet alles, was ein Leserherz sich wünschen kann von solch einer Geschichte: Spannung, Kampf, Abenteuer und Erotik. Dazu Protagonisten, die einem im Verlauf der Geschichte immer mehr ans Herz wachsen und interessante Nebenfiguren, die auf viele weitere spannende Bände hoffen lassen. Fans des Genres werden begeistert sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen