Montag, 12. August 2013

Antje Szillat – Tohu Wabohu - Nix für müde Krieger

Antje Szillat – Tohu Wabohu - Nix für müde Krieger 
  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: cbj 
  • ISBN-13: 978-3570156834
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren












Tohu Wabohu ist 9,5 Jahre alt und ein Halbindianer. Da seine Eltern sich getrennt haben, lebt er zusammen mit seinem Zwergpony Matchsquathi Tebethto, auch Matschi genannt, bei seiner Bleichgesicht-Mutter in der kleinen Wildwest-Stadt Summit Springs. Seine Mutter ist die Erfinderin des Flussi-Stopps, eines unglaublich wirkungsvollen Staubbesens. Seinen Vater, Tanzende Hammerzehe, besucht Tohu so oft er kann. Schließlich möchte er später genau wie sein Vater Häuptling des Indianerdorfes werden. Oder vielleicht doch lieber Cowboy? Bis er diese Entscheidung treffen muss, ist zum Glück noch Zeit. Und es gibt bis dahin noch viele Abenteuer für Tohu und Matschi zu bestehen. Vom ersten kann man in „Nix für müde Krieger“ nachlesen. Da kommt nämlich ein schrecklicher Bandit nach Summit Springs, ein Bandit, der den Sheriff ohne Stern und Stadt als Geisel nimmt. Ganz Summit Springs zittert vor Angst. Wie soll es nur weiter gehen? Gut, dass Tohu immer wieder kluge Ideen hat!

Ich konnte mir bevor ich dieses Buch gelesen habe ehrlich gesagt nicht wirklich viel unter einem Comic-Roman vorstellen. Doch jetzt, wo ich Tohu Wabohu kenne, weiß ich, wie toll so etwas sein kann. Die größten Teile der Geschichte von Tohu werden ganz normal erzählt, aber zwischendurch gibt es immer wieder comicartige Zeichnungen mit Sprechblasen. Dadurch wird die Geschichte aufgelockert. Und die Zeichnungen von Susanne Göhlich sind so gelungen, dass es einfach Spaß macht, Tohus Geschichte nicht nur im Text sondern auch im Bild zu erleben.
Die Geschichte selbst ist einfach unglaublich liebenswert und witzig. Den kleinen Tohu muss man in sein Herz schließen. Kinder werden den Halbindianer sicher lieben. Da man aber auch als Erwachsener viel Spaß mit der Geschichte haben kann, eignet sich das Buch ideal zum Vorlesen. Ich bin mir sicher, Tohu wird noch von vielen Familien sämtliche Herzen im Sturm erobern. In mir hat er auf jeden Fall einen großen Fan gefunden. Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer von Tohu und Matschi! Howgh!

Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    das Buch klingt ganz so, als könnte es etwas für unsere Schulbib sein. Danke für deine Vorstellung :)

    AntwortenLöschen
  2. Bitte! Es ist bestimmt geeignet für eine Schulbibliothek und hat ganz viele begeisterte Leser verdient! LG Julia

    AntwortenLöschen