Donnerstag, 12. September 2013

Gaby Rebling - Oskar gibt Gas! Die Welt der Fahrzeuge


Gaby Rebling - Oskar gibt Gas! Die Welt der Fahrzeuge
Gebundene Ausgabe: 109 Seiten
Verlag: Oetinger
ISBN-13: 978-3789184574












Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das leider gar nicht mehr aufgelegt wird. Man kann es also nicht mehr im Buchladen kaufen, auf dem Amazon Marketplace und auch bei booklooker kann man es aber noch erhalten. Und das lohnt sich, zumindest, wenn man kleine technikbegeisterte Kinder hat. Ich habe Oskar bei meiner Schwester kennengelernt, denn mein 5jähriger Neffe liebt das Buch und wollte unbedingt daraus vorgelesen bekommen. Das habe ich wirklich gerne getan. Zwar sind die Geschichten recht lang und gehen auf die Stimme beim Vorlesen, aber es ist eines der Bücher, die nicht nur für den kleinen Zuhörer sondern auch für den Vorlesenden interessant sind. Ich konnte richtig etwas lernen beim Vorlesen!

Oskar ist ein kleiner Mann mit Propeller, der im Deutschen Museum in München lebt. Wenn er nicht dort im Museum ist, dann fliegt er um die Welt und erlebt Abenteuer. Auf fünf seiner Abenteuer begleitet man ihn in diesem Buch. Jedes Mal erlebt er eine andere spannende Geschichte, und jedes Mal steht ein anderes Fahrzeug im Vordergrund. So erfährt man in diesem Buch wissenswertes über Fahrräder, Autos, Züge, die Feuerwehr und australische Roadtrucks. Neben der eigentlichen Geschichte sind immer wieder Seiten mit Sachinformationen eingebunden, auf denen man allerhand wissenswertes zur Geschichte und zur Technik der Fahrzeuge nachlesen kann. Die ganzen Informationen sind wirklich spannend und gerade sie werden wohl dazu führen, dass Kinder auch länger Spaß an dem Buch haben werden. Jetzt mit 5 lässt mein Neffe es sich gerne vorlesen und lauscht den Abenteuern, aber ich vermute, dass er auch in 2-3 Jahren, wenn er selbst lesen kann, noch das eine oder andere mal zu dem Buch greift und selbst nachliest, was man über die verschiedenen Fahrzeugtypen erfahren kann.

Oskar bietet wirklich eine tolle Mischung aus Abenteuern und Sachinformationen und ich kann das Buch allen Eltern mit technikbegeisterten Kindern im Alter von etwa 5 bis 8 nur empfehlen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen