Samstag, 15. Februar 2014

Annie West - …und plötzlich Prinzessin!


Annie West - …und plötzlich Prinzessin!

Taschenbuch: 448 Seiten












Welche junge Frau träumt nicht insgeheim manchmal davon, eine Prinzessin zu werden? Nun, diese Frage lässt sich mit Luisa beantworten, und das aus gutem Grund. Sie hatte einmal die Gelegenheit, eine Prinzessin zu sein und hat sich dagegen entschieden. Sich strengen Regeln unterwerfen und den Kontakt zu denen, die sie liebt, abbrechen? Das kam für sie nicht in Frage und so hat sie die Familie ihrer Mutter, die aus dem Fürstentum Monteregio kam, aus ihrem Leben verbannt. Das Land und seine Bewohner sind für sie gestorben, zu sehr wurde sie enttäuscht. Sie ist glücklich auf der australischen Farm, auf der sie aufgewachsen ist.
Doch dann steht auf einmal Raul, der Kronprinz von Monteregio vor ihrer Haustür. Und er ist fest entschlossen, sie mit in seine Heimat zu nehmen. Viel hängt davon ab, dass Luisa mit ihm kommt. Wenn sie es nicht freiwillig tut, dann ist er bereit, Wege und Mittel zu finden. Kann das gut gehen?

Die Geschichte rund um Luisa und Raul ist nur etwas über 100 Seiten lang. Aus diesem Grund geht alles ziemlich schnell, mir manchmal etwas zu schnell. Und natürlich ist sie ziemlich kitschig. Allerdings legen die Protagonisten für die Kürze der Geschichte erstaunliche Wandlungen hin. Sowohl Raul als auch Luisa hatten in der Vergangenheit einiges zu tragen und ertragen. Sie sind mit ihren Schicksalen ganz anders umgegangen, völlig unbeschadet ging aber keiner von beiden aus der Vergangenheit heraus. Das macht eine Annäherung zwischen ihnen natürlich nicht einfacher. Die Probleme und die Entwicklung der beiden Hauptpersonen gibt der Erzählung eine Tiefe, die man in einer solchen Geschichte vielleicht nicht erwartet. Beide sind unglaublich sympathisch, und so fällt es leicht, mit ihnen mitzufiebern und sich völlig in ihrer Geschichte zu versenken. 

Es ist, wie gesagt, eine recht kitschige Liebesgeschichte, aber wer sich daran nicht stört, der kann sich für wenige Stunden in die Welt von Prinzen und Prinzessinnen träumen. Und, wie gesagt, welche Frau hat davon nicht schon einmal geträumt? 

Erschienen ist die Geschichte der Autorin Annie West, die dieses Jahr an der LoveLetter Convention teilnehmen wird, zusammen mit drei weiteren Prinzessinnen-Geschichten im Julia Extra Band 376.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen